Thonon Diät: Wie kann man schnell 10 kg abnehmen?

Thonon Diät: Wie kann man schnell 10 kg abnehmen?

Was ist die Thonon Diät und wie lange dauert sie? Wie funktioniert die Thonon Diät? Was darf man bei einer strengen Diät essen? Thonon Diät: Was darf man trinken? Wer hat mit Thonon Diät abgenommen?

Thonon Diät!

Wir klären auf!

Die Thonon-Diät entwickelt sich zum neuen Abnehm-Trend. Sie soll es möglich machen, innerhalb von zwei Wochen zehn Kilogramm und durch eine folgende Ernährungsumstellung 15 Kilogramm in 21 Tagen abzunehmen.


Dabei soll hauptsächlich Fett abgebaut werden, während die Muskeln erhalten bleiben, heißt es.


Die Gegner des sehr kalorienarmen Ernährungsplans warnen, dass es zum Jo-Jo-Effekt kommen kann. Andere schwören darauf.


Was verbirgt sich hinter dieser Kurzform-Diät genau, wie funktioniert sie, was darf man alles essen und trinken?


Der nachfolgende Ratgeber nimmt die Thonon Diät unter die Lupe.

#1. Was ist die Thonon Diät und wie lange dauert sie?

Crash-Diäten gibt es viele, doch sie halten nicht immer, was sie versprechen. Die Thonon Diät soll es ermöglichen, in drei Wochen 15 Kilogramm abzunehmen.

 

Sie wurde von einem Arzt am Thonon-les-Bains-Universitätsklinikum in Frankreich entwickelt, der das Ziel verfolgt hat, das Gewicht eines Patienten zu verringern.

 

"Es ist tatsächlich ein kurzes Diätprogramm, das seitdem viel Aufsehen erregt hat."

 

Die Thonon Diät wird maximal 14 Tage lang durchgeführt.

 

Wurden die gesteckten Ziele in diesem Zeitraum noch nicht erreicht, muss zur Vermeidung eines Nährstoffmangels zunächst einmal eine Stabilisierungsphase eingelegt werden. Danach kann der nächste Zyklus beginnen.

#2. Wie funktioniert die Thonon Diät?

Wenn Sie während des Tages unregelmäßig oder zu wenig essen und somit nicht ausreichend Kalorien aufnehmen, können Hungergefühle entstehen.


Das Gleiche ist möglich, wenn Sie zu wenig trinken. Ausreichend Flüssigkeit verringert den Appetit und regt den Stoffwechsel bei einer Diät an.


Trinken Sie deshalb am besten vor den Mahlzeiten und während der Heißhungerattacke langsam ein Glas Wasser.


Dies füllt den Magen. Achten Sie also auf eine ausgewogene Ernährung und genügend Flüssigkeitszufuhr. Trinken Sie regelmäßig über den Tag verteilt.

#3. Thonon Diät: Was essen?

Bei der Thonon Diät stehen sehr wenige Kalorien, aber dafür fetthaltig zubereitete und proteinreiche Nahrungsmittel im Vordergrund, beispielsweise:

- mageres Fleisch wie Hühnchen
- Fisch wie Thunfisch oder Lachs
- Eier
Magerquark
Naturjoghurt

Das könnte dir auch gefallen:

Was essen in der Thonon Diät?

Vegetarier oder Veganer können Fleisch und andere tierische Lebensmittel durch eiweißreiche, pflanzliche Nahrungsmittel wie Tofu, Hülsenfrüchte, Veggie-Frikadellen, -Würstchen oder -Steaks ersetzen.


Kohlenhydrate werden auf ein Minimum reduziert. Das heißt, auf dem Speiseplan stehen keine Nudeln, Reis und Kartoffeln.


In kleinen Mengen sind komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornbrot und Hülsenfrüchte erlaubt. 


Sie enthalten viele Ballaststoffe, sättigen länger und der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam an. Das hilft gegen Heißhunger.


Neben viel Eiweiß wird bei der Thonon Diät auf gesunde Fette gesetzt, zum Beispiel durch:


- Avocados
- Nüsse und Leinsamen
- kaltgepresste Öle

Thonon Diät: Was sollt man essen?

Um bei den wenigen erlaubten Kalorien dennoch einigermaßen satt zu werden, solltest du bei jeder Mahlzeit viel Gemüse essen.


Damit führst du deinem Körper auch Ballaststoffe zu, die wichtig für die Verdauung sind.


Obst und Gemüse sind unverzichtbar, da es sonst zu einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kommen kann.


Salz sollte zur Vermeidung von Wassereinlagerungen vermieden werden. Beachte immer, wie du dich während der Diät fühlst.


Die extreme Kalorienreduktion und Ernährungsveränderung kann für deinen Körper viel Stress bedeuten und deinen Stoffwechsel verlangsamen.


Gleichzeitig werden Heißhunger und schlechte Laune begünstigt.


Ein Gewichtsverlust in der Form einer ausgewogenen Ernährung durch eine langfristige gesunde Umstellung ist grundsätzlich erstrebenswert.

#4. Thonon Diät: Was darf man trinken?

Bei den Getränken sind bei der Thonon Diät Wasser, Tee und Kaffee oder anderes, was keine Kalorien hat, erlaubt. 


Es ist jedoch wichtig, dass du letztere Getränke nicht süßt, denn bei der Thonon Diät sollte weitestgehend auf Zucker verzichtet werden. 


Gib auch keine Milch dazu. 


Eine gute Alternative ist heiße Zitrone und Ingwer-Scheiben.

#5: Thonon Diät: Wer hat mit Thonon Diät abgenommen?

Die RTL-Reporterin Linda hat die Thonon Diät in der Form eines Veggie-Selbstversuches durchgeführt, denn sie ist Vegetarierin. 


Sie wollte die Pfunde, die sie nach der Geburt des Kindes angesammelt hat, wieder los werden. 15 Kilogramm Gewichtsverlust waren es nicht, aber sie hat abgenommen.

Zusammenfassung:

Thonon Diät: Kann man 15 Kilo in 21 Tagen abnehmen?


Die Thonon Diät ist für alle geeignet, die kurzfristig und schnell ein paar Kilogramm abnehmen möchten.


Dies kann durch eine stark verringerte Kalorienzufuhr funktionieren. Disziplin und eiserner Wille sind hierbei sehr wichtig.


Der Diätplan ist extrem streng. Hältst du ihn durch, kannst du laut Ernährungsexperten mit der Thonon Diät wirklich sehr schnell abnehmen.


Ob es 15 Kilo in 21 Tagen sind und der Erfolg gehalten werden kann, musst du selber für dich testen.


Wenn du jedoch langfristig abnehmen und dein Gewicht halten willst, ohne danach mit dem gefürchteten Jo Jo-Effekt zu kämpfen, solltest du allgemein eine Ernährungsumstellung anstreben, die sich auch dauerhaft gut durchhalten lässt.


Zu bedenken ist, dass bei einer vordergründig eiweißreichen Ernährung nur wenige Ballaststoffe, beispielsweise durch Salate, zu sich genommen werden.


Dies begünstigt Verstopfungen, Unwohlsein und schlechte Stimmung.


Wenn du empfindlich auf strenge Ernährungsumstellungen reagierst, solltest du die Thonon Diät nicht ausführen oder abbrechen.


Frau beim Abnehmen

 

Das hast du gerade gelesen:

Thonon Diät: Kann man 15 Kilo in 21 Tagen abnehmen?

 
Weitere Artikel:

 

 

Frau will abnehmen und macht Diät

Jetzt Newsletter von JSA Themenportal bestellen

*** Die auf JSA-jetztschnellabnehmen.com dargestellten Informationen ersetzen keinen fachspezifischen Rat und sind nicht für Kranke gedacht. Konsultiere vor einer Ernährungsumstellung oder dem Beginn einer neuen Trainingsroutine immer einen Ernährungswissenschaftler, Diätologen, Sportwissenschaftler oder Arzt deines Vertrauens.

* Bei Links, die mit einem "*" gekennzeichnet sind, sind wir Affiliate Partner. Solltest du auf einen derartigen Link klicken und dann etwas kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich erhöht sich der Preis dadurch nicht! 

**Dieser anonyme Abnehmen-Test wurde für dich mit viel Arbeit und Engagement entwickelt. Unser Ziel ist, dir ein angenehmes und hilfreiches Erlebnis zu verschaffen. Damit du ein individuelles Ergebnis bekommst, beantworte bitte alle Fragen wahrheitsgemäß. 

 

Datenschutz - Impressum

 

 

Erstelle Funnels in wenigen Minuten!

Deine Seite? Reaktiviere deinen Account um diesen Banner zu entfernen.
Mehr erfahren